ioBroker, Cloud-Adapter und Alexa – smartName

 

Manchmal kann es notwendig sein, einen ioBroker-Datenpunkt zum Cloud-Adapter (also zu Alexa) hinzu zu fügen, der sich über die Admin-Seite des Cloud-Adapters nicht hinzufügen lässt.

Dies muss man dann manuell machen.

Warnhinweis !!!

Dieser Eingriff in das Datenmodel von ioBroker ist wie ein Operation am offenen Herzen.
Überlege gut, was Du tust und klicke notfalls auf „Abbrechen“, wenn Du Dir unsicher bist !

Manuelle Definition oder Änderung des smartName-Eintrages

Wechsele auf der Admin-Seite vom ioBroker auf den Reiter „Objekte“ und manövriere zu dem Datenpunkt, der manuell hinzugefügt werden soll.

Klicke anschließend auf das Bleistift-Symbol am Ende der entsprechenden Zeile.

Es öffnet sich nun der Edit-Modus für diesen Datenpunkt – ab hier wird es „gefährlich“

Wechsele auf den Reiter „raw(nur Experten)“ und suche im Abschnitt „common“ nach dem Eintrag „name“. Dieser spiegelt den Originalnamen es Datenpunktes wieder.

Füge hier eine neue Zeile ein:

“smartName“: “[sprechender Name, der nach Alexa übertragen werden soll]
Beispiel  : “smartName“: “Wohnzimmer Licht“

Achte hierbei unbedingt auf die entsprechende Syntax, wie Groß-/Kleinschreibung und die JSON-Trennungen mit Komma, usw.

Klicke anschließend unten auf „Speichern“. Der Datenpunkt wird im Cloud-Adapter angezeigt und auch nach Alexa übertragen.