Update und Upgrade der Adapter und des Controllers

Im Reiter Adapter wird das Update ausgelöst, indem oben links in der Ecke das update-Icon (zwei Pfeile) angeklickt wird.

Adapter aktualisierenEs erscheint dann die Beschriftung des Reiters Adapter, bzw. Hosts bei einer neuen Version des controllers, in grüner Schrift. Jetzt kann man über das Upgrade-Icon den jeweiligen Adapter upgraden. Der js-controller muss jedoch zwingend über die Konsole upgedatet werden. Daher ist die entsprechende Upgrade Funktion im Admin deaktiviert. Es erscheint nur ein Hinweis über die Vorgehensweise mittels Konsole.

Alternativ kann man über die Konsole wird das Installationsverzeichnis aufgerufen. Darin wird der Befehl:

aufgerufen. Es erscheint eine Auflistung der zur Verfügung stehenden Adapter und deren Versionen sowie die installierten Versionen. Sollte es eine neue Version geben, ist dies mit updateable gekennzeichnet.

Bei erneuten Aufruf der WebUI erscheint dann die Beschriftung des Reiters Adapter, bzw hosts bei einer neuen Version des controllers, in grüner Schrift.

Das optionale Upgrade über die Konsole wird dann ausgeführt mit:

 

Sollte es bei diesem Vorgehen zu Problemen kommen kann man ggf. mit:

die alte Version überschreiben, wobei adaptername durch den Namen des gewünschten Adapters zu ersetzen ist.

Probleme mit npm:

Sollte es dazu kommen, dass nicht die aktuellen updates installiert werden, muss der Cache von npm geleert werden mit: sudo npm cache clean Anschließend nochmals

im Verzeichnis /opt/iobroker aufrufen.

js-controller updaten

Um den js-Controller upzudaten, muss man folgende Befehle aus der Konsole aufrufen:cd /opt/iobroker

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den neusten js-Controller “drüberzuinstallieren” mit: