Fork me on GitHub

Adapter – Homematic-Manager (hmm)

 

Der Adapter Homematic-Manager (kurz iobroker.hmm) bindet die Homematic Manager Web-Schnittstelle von hobbyquaker (https://github.com/hobbyquaker/homematic-manager/) ein.

Steckbrief

aktuelle Version Admin Version
Vorrausetzungen  -/-
Entwickler husky-koglhof
Stichworte Homematic, Konfiguration
Github https://github.com/husky-koglhof/ioBroker.hmm
Platform  javascript/Node.js
Lizenz

Konfiguration

ioBroker_Adapter_hmm_konfig

RPC Listen IP: hier wird die IP angegeben, unter der der ioBroker Server von aussen erreichbar ist.

WebServer Port: Hier wird der Port eingetragen unter dem das WebUI des Adapters auf dem ioBroker-Server zu erreichen ist. Dieser Port wird auch beim Betätigen des Links des Adapers auf dem Reiter Instances geöffnet.

Bei der Konfiguration muss ein freier Port genommen werden

RPC Listen Port: Der Port des ioBroker Servers, über den die RPC-Daten mittels XML-API abgerufen werden

RPC Listen Port Binary: Der Port des ioBroker Servers, über den die RPC-Daten mittels BIN-RPC abgerufen werden

Daten Speicherpfad: der Pfad auf dem ioBroker-Server, auf dem die rpc-Daten abgespeichert werden

Sprache: Sprache der WebUI des Adapters

Tabelle Geräteliste: es können beliebig viele rpc-Quellen angegeben werden. Für jede muss es einen hm-rpc-Adapter geben. Die entsprechenden Daten sind in dieser Tabelle angegeben:

name: name des rpc-Adapters

type: ??

ip: IP des Gerätes, von dem der hm-rpc Adapter die Daten ausliest

Port: Port des Gerätes, von dem der hm-rpc Adapter die Daten ausliest

isCCU: Falls es sich bei dem Gerät, aus dem die RPC-Daten ausgelesen werden um eine CCU handelt kann der Parameter isCCU auf true gesetzt werden, dann werden die Namen von Geräten und Kanälen aus der CCU-Logikschicht “ReGaHSS” ausgelesen und das binäre RPC Protokoll anstatt XML-RPC genutzt.

init: muss auf true gesetzt werden, wenn der Reiter “Ereignisse” genutzt werden soll. Dann muss die IP-Adresse auf der der HomeMatic-Manager selbst erreichbar ist unter rpcListenIp eingetragen werden.