Aktuelles Image für Rock64 verfügbar

Im Downloadbereich befindet sich ein neues Image für den Rock64 mit ioBroker.

Das Image hat wieder ein funftionierendes NAND-SATA_Install, das leider beim letzten Image defekt war. Diese Funktion wurde kurzfristig vom armbian Team (Danke Igor!) repariert.

Erkauft musste diese schnelle Reaktion durch ein “nightly build” werden, was bedeutet, dass es zu kleinen Bugs kommen könnte. Bitte immer aktuell halten.

Der Cloud-Adapter liegt in Version 1.5.0 vor, was für alle Cloudzugriffe Mindestanforderung ist.

Aktuelles Homematic All-In-One Image für Raspberry 2, 3 und 3B+ mit piVCCU verfügbar

Im Downloadbereich befindet sich ein neues Homematic All-In-One Image für den RaspberryPi2/3 mit ioBroker und piVCCU. Um diese Funktion zu nutzen wird ein Homematic-Funkmodul für den Raspberry Pi benötigt.

Das Image wurde auf einem Raspberry Pi3 erstellt und erfolgreich auch auf einem Raspberry Pi3 B+ getestet

Das Image enthält zwar den js-controller v1.4.1, das Standard-repository ist jedoch weiterhin auf default (=stable) eingestellt.

Der Cloud-Adapter liegt in Version 1.5.0 vor, was jetzt für alle Cloudzugriffe Mindestanforderung ist.

Upgrade Cloud iobroker.pro rückgängig gemacht

Lieber Benutzer,
leider hat es nicht geklappt die Cloud auf die neueste Version zu bringen.
ioBroker.Pro hat noch admin und App Funktionalität und das wurde nicht ausgiebig getestet.

Nach der Euphorie, dass iobroker.net-cloud ohne große Probleme upgedated wurde, dachte ich dass pro auch einfach gehen wird. Aber .pro hat doch mehr Eigenschaften.

Ich bitte um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und verspreche in der Zukunft mit blue/green Deployment die migration zu machen.

Danke an alle Helfer, die die Cloud geprüft haben und anderen Leuten geholfen haben.

MfG,
Bluefox

Update von ioBroker.pro ist abgeschlossen

Lieber Benutzer,
iobroker.pro Cloud wurde heute upgedated.
Dabei sind unerwartete Problemchen mit dem Admin entstanden, die erfolgreich gelöst sind.
Es kann sein, dass ihr Cloud-Adapter dabei angehalten wurde.
Bitte starten sie den Adapter wieder.
Als “bonus”: über iobroker.pro funktioniert jetzt Admin3 interface.
Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.
Mit freundlichen Grüßen,
ioBroker Team”

Aktuelles Image für Raspberry 2, 3 und 3B+ verfügbar

Im Downloadbereich befindet sich ein neues Image Image für den RaspberryPi2/3 mit ioBroker.

Das Image wurde auf einem Raspberry Pi3 erstellt und erfolgreich auch auf einem Raspberry Pi3 B+ getestet

Das Image enthält zwar den Admin v3 und den js-controller v1.4.0, das Standard-repository ist jedoch weiterhin auf default (=stable) eingestellt.

Der Cloud-Adapter liegt in Version 1.5.0 vor, was ab heute abend für alle Cloudzugriffe Mindestanforderung ist.

Wartungsarbeiten an der cloud.pro am Samstag, 14.04.2018 ab 22:00

Hallo zusammen,

am kommenden Samstag finden an der Pro-Cloud Wartungsarbeiten statt.

Am Samstag (14.04.2018) wird die Pro-Cloud um 22:00 Uhr offline gehen.
Es werden einige Dinge bereinigt und die SSL-Zertifikate werden getauscht.
Die Downtime sollte max. 2 Stunden betragen.

ACHTUNG
========
Danach wird ein Zugriff nur noch über den Cloud-Adapter mit der Version 2.5.0 (oder höher) funktionieren. Diese Version liegt seit 22 Tagen zur Installation bereit.
Bitte unbedingt updaten, falls nicht bereits geschehen.

Sollte es an diesem Zeitplan Änderungen geben, werde ich es u.a. hier posten.

Gruß,
Euer ioBroker-Team

[Update] Wartungsarbeiten Free-Cloud am 11.04.2018

Hallo zusammen,

die Wartungsarbeiten vom 11.04.2018 wurden erfolgreich beendet.

Von 5500 Anwendern auf der Free-Cloud haben aktuell 3100 die richtige Version vom Cloud-Adapter (>= 2.5.0).
Aber 2400 Anwender haben das Update noch nicht durchgeführt und haben somit derzeit keinen Zugriff auf Ihr System über die Free-Cloud.

Bitte prüft immer erst die Version des Cloud-Adapters, wenn in dem Umfeld etwas nicht funktioniert, bevor ihr einen Thread öffnet

Viele Grüße,
Euer ioBroker-Team

Wartungsarbeiten Free-Cloud am 11.04.2018

Hallo zusammen,

am kommenden Mittwoch finden an der Free-Cloud Wartungsarbeiten statt.

Am Mittwoch (11.04.2018) wird die Free-Cloud um 22:00 Uhr offline gehen.
Es werden einige Dinge bereinigt und die SSL-Zertifikate werden getauscht.
Die Downtime sollte max. 2 Stunden betragen.

ACHTUNG
========
Danach wird ein Zugriff nur noch über den Cloud-Adapter mit der Version 2.5.0 (oder höher) funktionieren. Diese Version liegt seit 22 Tagen zur Installation bereit.
Bitte unbedingt updaten, falls nicht bereits geschehen.

Sollte es an diesem Zeitplan Änderungen geben, werde ich es u.a. hier posten.

Gruß,
Euer ioBroker-Team

Wartungsarbeiten Pro-Cloud am 08.04.2018

Hallo zusammen,

am kommenden Wochenende finden an der Pro-Cloud Wartungsarbeiten statt.

Am Sonntag (08.04.2018) wird die Pro -Cloud um 23:00 Uhr offline gehen.
Die SSL-Zertifikate werden getauscht.
Die Downtime sollte max. 15 Minuten betragen.

Sollte es an diesem Zeitplan Änderungen geben, werde ich es u.a. hier posten.

Gruß,
Euer ioBroker-Team

Neuer Cloud-Adapter

Hallo zusammen,

hier eine wichtige Info!

Es wurde eine neue Cloud-Adapter-Version vorbereitet

Es ist wichtig, dass ALLE diese Version installiert haben, wenn der Cloud-Server das nächste mal neu gestartet wird (in einer Woche).

Dies gilt sowohl für die Free- (iobroker.net) als auch für die Pro-Cloud (iobroker.pro), wobei die Pro-Cloud eine Woche nach der Free-Cloud dran sein wird.

Was ist geändert

Der neue Cloud-Adapter unterstützt jetzt Steuerungsbefehle vom Cloud-Server.

Es gibt 3 Arten von Cloud-Befehlen:

1. “Redirect”
Da die Free-Cloud mit sehr vielen veralteten Clients belastet ist, kann der Cloud-Server jetzt die neue Clients auf einen neuen Port (10557) umleiten und die alten Clients bleiben auf dem alten Port (10555).
Die alten Clients werden den Server mit dem Port 10555 immer noch belasten. Aber es wird ein spezieller schneller Server sein, der nichts anderes macht als die Versionen zu prüfen. Damit kann man dem produktiven Cloud-Server ungefähr 30 Connections pro Sekunde (!) ersparen

Auch zukünftige Umzuge und Load-Balancing wird damit möglich sein.

2. “Stop”
Der Cloud-Server kann jetzt zu Clients, die eine nicht passende Version des Cloud-Adapters nutzen, einen “stop”-Befehl senden. Damit werden die Clients angehalten und belasten den Server nicht mehr mit Anfragen.

Der Client bleibt dann so lange disconnected, bis der upgedated wurde.

3. “Wait”
Beim Start bekommt der Cloud-Server SEHR viele gleichzeitige Verbindungsanfragen. Da die Datenbank nicht so viele Anfragen gleichzeitig verarbeiten kann, werden die Clients gebeten 60-90 Sekunden zu warten. Dadurch können 500 bis 1000 Clients gleichzeitig angebunden werden.
Somit kann der Server in Ruhe alle Anfragen verarbeiten, sonst gerät man schnell in einen “Schaukel-Effekt”.

“Schaukel-Effekt”
Es werden viele Clients annähernd zeitglich angebunden und der Server wird langsamer. Die Clients verlieren die Verbindung und fangen sofort an wieder eine neue Verbindung, zusätzlich zur alten, aufzubauen. Damit verdoppelt sich die Anzahl an Verbindungen bis der Server gar nichts machen kann. Dieser Zustand kann bis zu 5 Stunden dauern.

Da diese Befehle von älteren Cloud-Adaptern (< 2.5.0) nicht unterstützt werden, wird es den Serverumzug geben (siehe 1. Redirect). In Zukunft wird dann alles einfacher sein.

Mit diesen Maßnahmen möchten wir versuchen, die Stabilität der beiden Cloud-Varianten und auch die Managebarkeit zu steigern.

Viele Grüße,
Euer ioBroker-Team