Multihost Modus

Multihost Modus

ioBroker ist in der Lage, die Aufgaben von mehreren Servern erledigen zu lassen. Dadurch kann die Rechenlast auf mehrere Hosts verteilen werden. Man kann aber auch systemspezifische Erweiterungen eines Einplatinencomputers nutzen (GPIO von einem RaspberryPi, obwohl der „Hauptrechner“ ein leistungsfähigerer BananaPi ist).

 

Installation

Wichtig: Die verschiedenenen Hosts müssen unbedingt eindeutige Hostnamen besitzen.

Dazu installiert man zuerst auf allen verwendeten hosts ganz normal ioBroker. Auf den untergeordneten hosts führt man nach der Installation in dem entsprechenden Installationsverzeichnis den folgenden Befehl aus:

./iobroker setup custom

In dem nun folgenden Dialog wird wie folgt eingegeben:

Type of objects DB [file, couch, redis], default [file]: ENTER
Host of objects DB(file), default[127.0.0.1]: < IP ADRESSE> vom Hauptsystem
Port of objects DB(file), default[9001]: ENTER
Type of states DB [file, redis], default [file]: ENTER
Host of states DB (file), default[cubie]: ENTER
Port of states DB (file), default[9000]: ENTER
Host name of this machine [hostname]: ENTER

Nun das untergeordnete System neu starten.

Auf dem Hauptsystem erscheint danach unter Hosts auch der neu angelegte Host.


 

Aufgaben verteilen

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Aufgaben auf die Hosts zu verteilen.

  • Ist es eine Neuinstallation, wählt man im Reiter Adapter aus dem pulldown-Menü über der Adapterliste den Host aus, auf dem die Instanz des Adapters installiert werden soll. Anschließend fügt man dort die Instanz hinzu, indem man auf das (+) in der rechten Spalte klickt.
  • Hat man bereits vorher viele Adapter auf einem Host installiert, kann man die Zuordnung der bereits installierten Instanzen nachträglich im Reiter Instanzen ändern.

 

Host löschen

Zum Löschen eines Hosts im Admin-Reiter Objekte den Experten-Modus aktivieren und in der Spalte Typ die Auswahl host aktivieren. Dann den gewünschten Host löschen.

Host löschen
Host entfernen