Fork me on GitHubAdapter JavaScript Script Engine

Der javascript-Adapter dient dazu komfortabel Skripte zu erstellen, editieren und zu verwalten.

Steckbrief

aktuelle Version version javascript
letzte Änderung 15.03.2016
Voraussetzungen
Entwickler bluefox, hobbyquaker
Stichworte JS, Scripte. Javascript
Github icon_link Link
Platform  Javascript/Node.js
License  MIT

 

Konfiguration

Einstellungen Javascript Adapter
Einstellungsmenü Javascript Adapter

 

Die eigentliche Konfiguration besteht aus der Eingabe von zusätzlichen zu ladenden npm-Module (durch Komma getrennt), sowie der Geo-Koordinaten, die für diverse Berechnungen benutzt werden sollen. Um die Koordinaten zu erhalten, kann man z.B. google maps ziemlich weit aufzoomen und an der gewünschten Stelle anklicken. Die Koordinaten werden dann angezeigt.

Nach dem Speichern muss der Adapter noch über die rote Play-Taste aktiviert werden aktiviert werden.


 

Bedienung

Bei der Installation wird ein weiterer Reiter Scripte in der Admin-Oberfläche gezeigt. Hier werden die Skripte angelegt, indem auf das (+) in der Symbolleiste (roter Kreis) geklickt wird. Ein Fenster öffnet sich und fragt den Namen und Speicherort in der Ordnerstruktur ab.

Javascript Adapter

Ordner- und Dateiliste

Die Ordnerstruktur kann nach eigenem Wunsch angelegt werden. Der Speicherort hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität des Skriptes. Neben der Baumstruktur gibt es eine Listenansicht. Ein Suchfeld erleichtert das Wiederfinden von Skripten.

Damit ein Skript läuft, muss es links in der Ordnerstruktur durch klick auf den roten Play-Knopf aktiviert werden. Zum Stoppen auf den grünen Pause-Knopf drücken. Für jedes Skript wird ein neues Objekt angelegt. Es trägt den Skriptnamen mit dem Zusatz _enabled und liegt im Ordner javascript.Instanz.ScriptEnabled. Das Objekt zeigt mit (true/false) an, ob das Skript läuft. Der Zustand kann auch gesetzt werden, um das Skript ein-/auszuschalten.

Skripte, die im Ordner global gespeichert wurden, sind globale Skripte. Eine Kopie dieser Skripte wird intern an jedes andere Skript angehängt. Somit lassen sich globale Funktionen auf mehrere Skripte anwenden.

Editor

Nach dem Anlegen öffnet sich rechts der Editor für Javascript. Einige Beispielskripte finden sich hier.

Name

Hat man vorher einen Namen vergeben, wird dieser hier angezeigt und kann geändert werden.

Speicherort

In diesem Dropdown werden alle angelegten Ordner angezeigt. Zur Zeit sind sie in der chronologischen Folge ihrer Erstellung sortiert.

Enginetyp

hier kann ausgewählt werden, ob mit der javascript oder der coffeescript engine gearbeitet werden soll.

Log

Rechts unten findet sich das Log-Fenster für die Ausgabe aller das markierte Skript betreffende Logs. Die Logs werden nach dem Abspeichern/Neustart des Skriptes angezeigt.


 

Tipps

Backup

Um Skripte im Zweifel wiederherstellen zu können, sei die Sicherung per Copy & Paste empfohlen.

Test-Instanz

Es hat sich bewährt, zum Testen von neuen Skripten, eine weitere Javascript-Instanz anzulegen und das Skript in dieser Instanz zu starten. Hinter dem Skriptnamen lässt sich per Dropdown die gewünschtes Instanz einstellen. Sollte im Skript ein schwerwiegender Fehler sein, beendet sich nur diese zusätzliche Testinstanz, nicht die Produktivinstanz.

Instanz Javascript Adapter wählen
Instanz Javascript Adapter wählen